Sprache

Schriftgröße

Leer (Ostfriesland)

Katholische Pfarrgemeinde St. Michael

Lutherischer Schulgang 4, 26789 Leer  
Telefon 0491/2622, Fax 0491/9250189
www.sankt-marien-leer.de

Hermann Lange wurde am 16. April 1912 in Leer geboren, wurde in St. Michael getauft, verbrachte seine Kinder- und Jugendjahre in der Stadt, ging auf das Leeraner Gymnasium und machte dort sein Abitur. Seine Primiz feierte Hermann Lange am 26. Dezember 1938 in St. Michael in der Leeraner Innenstadt. Zudem war St. Michael die Pfarrei, die Pfarrer Heinrich Schniers leitete, der von den Nationalsozialisten verhaftet wurde und 1942 im KZ Dachau starb. Eine Gedenktafel erinnert an die beiden Priester.

2015 wurde das neue Kreuz aufgehängt, das eine besondere Beziehung zum Gedenken an die vier Lübecker Martyrer hat. Das von der Form her griechische Kreuz hat der Krefelder Künstler Klaus Simon aus vier gleich großen dicken Eichenstämmen gefertigt. Sie sind nur gespalten, nicht gehobelt oder geschliffen. Nichts ist geglättet oder geschönt. In der Kreuzmitte spitzt sich jeder Balken zu. Zur Mitte hin berühren sich die Spitzen nicht, sondern haben einen Abstand zueinander. Das Kreuz will zeigen: Die vier Lebenswege führen zu einem gemeinsamen Zentrum hin. Der ausdrücklich ökumenisch angelegte Gedenkort wird sich in den „Ökumenischen Lehrpfad" in Leer einfügen.

 


Größere Karte anzeigen

Katholische Pfarrgemeinde Maria Königin

Bavinkstraße 38, 26789 Leer-Loga
Telefon 0491/13114, Fax 0491/12722
www.sankt-marien-leer.de

Das Gemeindehaus in Leer-Loga erhielt 1978 bei der Einweihung den Namen „Hermann-Lange-Haus“. 1993 wurde hier zusätzlich eine Gedenkplatte angebracht. Jährlich findet am Todestag der Märtyrer-Gottesdienst statt.

 


Größere Karte anzeigen